Donnerstag, 4. August 2011

Idyllisches Landleben...


Hallo, Ihr Lieben!

Ein ganz, ganz großes Dankeschön an Euch alle!!!
Ich habe mich total über Eure vielen,  lieben Kommentare zu meinem letzten Post gefreut!
Aber Ihr müßt jetzt nicht denken, dass ich meine Nase....



...hoch tragen werde!!!!

Aber ein kleines bisschen stolz bin ich schon..;-))))
Und ich freue mich riesig ein Teil dieser wunderbaren Bloggerwelt zu sein!

Da das Wetter hier in letzter Zeit mitgespielt hat, 
habe ich mal wieder etwas Zeit im Garten verbracht.
Meine Mutter hat mir noch vor unserem Urlaub diese tolle Zinkwanne geschenkt.
Ich habe Euch ja berichtet, dass sie eine seeeehr eifrige Flohmarktgängerin ist.
Als wir das letzte Mal zusammen über einen großen Flohmarkt gelaufen sind, 
habe ich wohl so ganz beiläufig :-))) erwähnt, 
dass ich Zinkwannen gaaaanz toll finde... 
Ich habe zwar schon eine...aber man kann ja nie genug davon haben...
So, Ihr Jagdtrieb war geweckt!
Und vor unserem Urlaub schleppte sie mir doch tatsächlich dieses wundervolle Exemplar an...
Sie hat die Wanne übrigens auf ihrem Fahrrad transportiert...oh je!

Und nun habe ich sie endlich bepflanzt!




Ich kann mich gar nicht genug an diesen schönen Blumen sattsehen.

Ansonsten tut sich im Moment nicht viel im Garten...






Diese beiden eifrigen Spechte versuchen sich an unseren Eichenpfosten....,

unsere drei Schafe, Rosa, Lisa und Böckchen, knabbern in aller Ruhe ihre Wiese 
hinter unserem Haus ab...


...freuen sich aber über jede Abwechslung... 
Sie lieben trockene Brötchen und Toast!


...und ganz leise schleicht sich unsere Katze über diese "Treppe" in ihr Schlafgemach,
den Heuboden des Schafstalls ...

Eine absolut ländliche Idylle!

Und was mache ich darin?
Ausruhen!!!




...und einen Schaf-Krimi lesen.
"Die Schafe aus unserem Dorf - ähhm - Glenkill ermitteln wieder"!

Ein leckeres Abendbrot gehört natürlich auch dazu...


Knäckebrot, Salat, Hähnchenbrust und.....ganz viel Dijon-Senf mit Honig!
Super, super lecker! Den Senf kann ich Euch nur empfehlen.
Probiert es einfach mal aus.....und Senf macht nicht dumm!!!


Upps, wer schleicht sich denn hier an...?!
Erst ein kontrollierender Blick....aaaah, Frauchen ist nicht da...
...und was haben wir hier, hmmmm!


Also, ich muss schon sagen, da war ich doch erstaunt: 
DAS HAT ER NOCH NIE GEMACHT!
Sollte das am Senf liegen?!
....und jetzt muß ich wohl doch einschreiten!
Nennt man das Futterneid?


Jetzt habt Ihr einen kleinen Einblick in unsere ländliche Idylle bekommen.
Hier gibt es immer etwas zu erleben und zu entdecken!
Und ich freue mich über jeden neuen Tag, den wir hier verbringen dürfen!

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende...
und genießt das Leben!

Uschi

Kommentare:

  1. Ohja, da kann man/frau gar nicht anders als das Idyll zu genießen! Toller Post - wunderschöne Bilder und schön geschrieben, könnte noch lange weiter bei dir lesen ;O)! Ist der zweite Liegestuhl noch frei auf ein lecker Brot mit Senf ;O)?

    Wünsch dir einen tollen Start in ein idyllisches Wochenende!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uschi,
    deine Bilder sind wieder soooo wunderbar - bitte mehr davon! GGGLG und ein schönes Wochenende! Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi,
    deien Foto´s geben einen guten Einblick in deine wunderbare Welt - Laß es dir gut gehen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Einblick ! Ihr habt es so schön ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. ICH LIEBE DIESEN SENF!! Hmmmmmmmmmmm, einfach köstlich!! Und Deine Bilder.. zum träumen schön. Genau meins! Danke dafür :-)
    Alles Liebe,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Hej Uschi,

    es ist wirklich herrlich, bei Dir reinzuschauen!!! Du dürftest Deine Nase schon hochtragen, denn Deine Bilder sind toll, Deine Geschichten drum herum auch, Deine Katze ist toll, Dein Garten sowieso, Dein Dijon-Tipp ist toll... alles toll!!!

    Und vielen Dank noch mit dem Tipp... ich werde meiner Mutter nun auch sagen, was ich noch alles haben möchte ;O)

    Hab ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uschi,
    dein Post liest sich wie ein Bilderbuch.
    Ich könnte noch Unmengen davon lesen.
    Ich glaube du solltest wirklich ein Buch schreiben mit vielen Fotos ,die absolut Klasse sind.
    Eine Illustriert Katzengeschichte!
    eine Wohn-und Gartenwelt!
    oder die leckersten Rezept ,wo ein das Wasser im Munde zusammenläuft.
    Hab ein schönes Wochenende
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Dein zu Hause ist Drinnen wie auch Draußen, einfach super schön!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sylke

    AntwortenLöschen
  9. Zu schön um wahr zu sein - dieses Sommerparadies!

    Grüße!
    Franka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uschi,
    ja so ein Landleben stelle ich mir sehr idyllisch vor. Und Zinkwannen, ja da kann man nicht genug haben, habe inzwischen 3 in verschiedenen Größen und 1 weiße Emaillewanne mit blauem Rand, schiebe oder trage sie (wenn es geht) hin und her, mir fällt immer was ein, was man damit machen kann, mal Teich, mal mit Blumen, mal mit Tüchern und Schals. Und heute habe ich auf 2 Blogs einen Außenwaschplatz entdeckt, den ich vielleicht auch haben möchte. Haben möchte ich ihn auf jeden Fall, aber ob ich das realisieren werde, ist noch die Frage. Wünsche dir viel Freude in deiner wunderschönen Idylle und ggggglG
    Angi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uschi,
    habt ihr aber einen schönen Garten und das mit der Zinkwanne ist ja wirklich nett von deiner Mutter... folgen da noch mehr "Aufträge" *g*?
    Ich habe mittlerweile auch 2, aber ich trau' mich nicht sie zu bepflanzen, da ich dann ja Löcher reinbohren muss - aber irgendwann werde ich sicher schwach...
    Süße Katze & Schafe - richtiges Landleben!!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Uschi,
    ...vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Glückwunsch!
    Was für eine wunderschöne Idylle zeigst Du uns. Herrlich sie anzuschauen!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Ach Uschi, ganz wunderbare Aussenansichten...es ist einfach herrlich bei Dir und dein Merlin ist ein rechter Schelm ;)))
    Nun deine Mutter ja eine aufmerksame Zuhörerin und dann diese tolle Wanne auf dem Fahrrad zu tranportieren...Respekt!!
    Du hast sie aber auch wunderbar in Szene gesetzt und ein schönes Kleinod geschaffen, von denen es bei Dir ja sehr viele gibt :)))
    Dir noch einen schönen Abend und ganz herzliche Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!