Sonntag, 4. März 2012

Von "Federbirken" und Ostereiern...


Hallo, Ihr Lieben!
Jaaaa...ist denn schon wieder Ostern?
Das hat mein Osterhase  "Carlchen"  auch gedacht, 
als ich ihn nach einem Jahr wieder ans Tageslicht geholt habe.


...und ich finde, er kann so herrlich erstaunt gucken.;-)

Kennt Ihr schon die neue Birkenart "Betula pluma"
auch "Federbirke" genannt?! ;-)
Sie kommt meist zur Osterzeit in Skandinavischen Haushalten vor...

Im letzten Jahr habe ich auf einigen Skandinavien-Blogs 
diese "Birken-Feder-Kombi" gesehen...
Und ich fand das so dekorativ, dass ich mir fest vorgenommen:
im nächsten Jahr hole ich mir ein Stück Skandinavien ins Haus!

Sehr passend für die Osterzeit, oder?!


Und das benötigt Ihr dafür:
keine Sorge, Ihr müsst nicht extra in die Baumschule

Birkenzweige
Federn
(ich habe Perlhuhnfedern aus dem Bastelladen verwendet)
dünnen Draht
Man kann die Federn bestimmt auch mit einer Heißklebepistole an den
Zweigen befestigen, aber die war gerade unauffindbar.
Mit Draht war das aber auch ganz schnell gemacht ;-)
Und FERTIG! ist der Skandinavische Osterstrauch!


Dieses Gänsepärchen habe ich mir vor ein paar Jahren
von Amrum mitgebracht.

Und ein Ei haben sie auch schon gelegt...;-)



Nein, jetzt mal im Ernst...das habe ich selbst gebastelt.
Ich kann zwar nicht nähen, 
aber ein Ei mit Stoff beziehen ist wirklich kinderleicht.

Ihr benötigt:
Styroporeier
Stoff nach Wahl
Cuttermesser, Nagelpfeile und Schere.


Und so habe ich es gemacht:
Zuerst mit dem Cuttermesser 
- immer schön langsam und vorsichtig, damit die Kanten nicht ausfransen -
das Ei 2 x einschneiden wie es auf dem Foto zu sehen ist, von Spitze zu Spitze.
Und dann noch einmal in der Mitte ringsum, so dass insgesamt 8 Felder entstehen.

Nun den Stoff grob zuschneiden, dass er ein Feld abdeckt.
Mit der Nagelpfeile den Stoff in die eingeschnittenen Ritzen schieben.
Bevor der Stoff endgültig in den Ritzen verschwindet,
schneide ich die Ränder schön kurz, damit man nicht so viel Stoff in den
Ritzen hat. Das sieht nämlich nicht so gut aus.

Und das macht man 8 x, immer verschiedene Stoffe im Wechsel.
Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Mit einer Stecknadel und einem Bändchen 
kann man die Eier auch aufhängen...


Ich habe für mein DIY-EI übrigens einen alten Kissenbezug verwendet.
Ich wünsche Euch viel Spass beim Basteln...

Eure Uschi,
die sich immer total über Eure lieben Kommentare freut.
Ihr seid wirklich umwerfend....

Kommentare:

  1. Hallo Uschi, wie schön es wieder bei dir aussieht! Das mit den Federn an den Zweigen ist eine tolle Idee. Da lasse ich mich doch gerne mal inspirieren. Ich habe gestern abend auch meine Osterdeko-kisten beigeholt. Ich brauche jetzt einfach Frühling.

    Hab einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,
    ach, was für ein schöne Post. Ich habe mich letztins auch erst gefragt, WANN man mit Osterdeko anfangen kann. ... dabei ist wohl herausgekommen - streng genommen, das man erst eine Woche vorher anfangen sollte/darf. ... aber ich muß gestehen, das meine weißen Porzellanhasen auch schon im Büffetschrank hocken. ;)

    Der Strauch sieht sehr schön aus! Bis auf die Federn, hätte ich auch alles im Wäldchen. ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi,

    das sieht traumhaft aus, ich bin noch gar nicht in "Osterstimmung", aber bei deinen
    tollen Bildern packt mich auch das Dekofieber!
    Du machst auch immer tolle Fotos, ich bin so gerne hier zu Gast.

    Einen schönen Sonntag wünscht
    Salanda

    AntwortenLöschen
  4. Federbirke und Gänseei sind wirklich sehr süß geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uschi,
    ich bin begeistert von deinen Basteltipps. Besonders der "skandinavische Osterstrauch" würde sich auch bei mir daheim sicherlich gut machen und klingt wirklich einfach nachzuarbeiten. Deine Arrangements wirken sehr hübsch und behaglich - eben genauso hyggelig, wie man es aus Skandinavien kennt.
    Alles Liebe von Traude (mit einem Extra-Gruß an das süße Carlchen ;o))

    AntwortenLöschen
  6. liebe uschi

    ich liebe deinen blog, die fotos sind so schön und deine ideen einfach toll !!! freue mich immer wenn du einen neuen post gemacht hast und federn/birkenkombi mache ich seit jahren, als kranz usw. ich liebe das !!!

    und im übrigen........ im moment scheiden sie bei uns überall die birken.... ich könnte also lieferant sein :-)

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Uschi,
    jaaaa Ostern, bei mir ist wirklich noch garnichts in dieser Richtung zu sehen, ich weiss auch nicht mir läuft die Zeit einfach sooo davon, die könnte sogar an Ostern vorbei laufen....nein, nein es kommt noch aber wahrscheinlich mal wieder auf den letzten Drücker ;))
    Zu deiner Neuzüchtung, der Federbirke, kann ich nur gratulieren, sehr wahrscheinlich wirst Du viele dankbare Abnehmer dafür finden, falls nicht sogar in den Baumschulen danach gefragt wird grins! (denn Du weisst ja, Hinweise sind zum übersehen/überlesen da zwinker)
    Dein Ei ist einfach genial, gefällt mir auch sehr und wäre wohl auch für mich zu schaffen lach!
    Die schönsten Sonntagsgrüße an Dich und auch an dein Carlchen sendet Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uschi,
    Du hast einfach die besten und schönsten Ideen!
    Wie immer: Begeisterte Grüsse von der Bine

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja! Osterdekoration! Wo habe ich denn meine? Ich geh dann mal auf die Suche ... =)

    Der Federstrauch gefällt mir!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Die Federbirke sieht toll aus, die Idee sollte ich vielleicht nächstes Jahr auch mal umsetzen :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uschi,

    die "Federbirke" finde ich wunderbar, das möchte ich gerne probieren. Danke für den tollen Tipp.

    Ich wünsche Dir viel Vergnügen bei den österlichen Basteleien!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Uschi,
    Habe mich als neue Leserin angemeldet.Dein Blog wird bestimmt mein Lieblingsblogg bei den Gemeinsamkeiten:meine Lieblingsinsel ist Amrum,ich liebe Maileg und habe immer Eierlikör für Kuchen im Haus natürlich mit Puderzucker,bei uns im Pfälzerwald gibt es auch immer was zu sammeln und einen Strandkorb hatte ich auch schon mal im Garten.Die Federbirke kenne ich noch nicht,werde sie allerdings gleich
    zweimal nachmachen.Einmal für mein Lädchen und einmal für zuhause.
    Schönen Sonntag
    Heide

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Uschi,
    dein Ei sieht wunderschön aus, das werde ich sicherlich auch noch probieren! Ich kenne die Technik, meine Mama hat damit früher schon gebastelt, hab sie allerding schon wieder vergessen... danke, dass du mich daran erinnerst :-)
    Und die Federn sind auch klasse. Hab bisher noch keine zu kaufen gefunden.
    Schönes Wochenende,
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Sehr, sehr schön.
    In deinen skandinavischen Stauß bin ich ganz verliebt, tolle Idee.
    Würde mich freuen, wenn du mit diesem Post bei meiner Linkparty mitmachst, ist vom Thema her super passend.
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Lucie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Uschi
    leider is tbei mir von Ostern noch gar nichts zu sehen. Momentan bin ich arbeitstechisch zu sehr eingegspannt. vor Ostern haben wir in der Kirchengemeinde immer eine Kinderbibelwoche, die ich vorbereiten muss. Deine Deko mit den Federn finde ich wirklich super schön. Einfach und doch eine große Wirkung. Herrlich.Auch das Ei sind toll aus. Nächste Woche werde ich wohl mal was gestalten. Mein Zwerg hat heute schon mal gemalt.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Also die Federn an den Birkenzweigen... einfach wunderschön!
    Herzlichst
    Dea

    AntwortenLöschen
  17. Bei Dir sieht es ja schon richtig österlich aus !! Die Birkenzweige mit den Federn sieht traumhaft aus; das werde ich Dir bestimmt nachmachen ! Danke für die schöne Inspiration, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Hi Uschi,
    jetzt hab ich richtig Lust bekommen meine Osterdeko vom Speicher zu holen. So langsam kann man dekorieren, gell?! Die Fotos mit den Birkenzweigen und den Perlhuhnfedern sehen sooo schön aus! Und die Idee mag ich gleich nachmachen! Die Glasvase ist auch traumhaft schön!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön sieht das aus .. ich bin wieder hin und weg!!!
    oh bitte schick mir doch etwas von deiner Kreativität. :-)
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Uschi,
    deine Federbirke sieht wunderschön aus - so leicht mit den Federn. Versuche schon seit einer Woche Perlhuhnfedern im Bastelladen zu bekommen. Am Freitag hatten sie dann nur Quietschbunte in pink, lila..., die richtigen sollen dann ab nächste Woche da sein. Ich hab dann noch meinen Baum, den ich noch im Keller stehen habe und der wird dann im Wohnzimmer Einzug halten (falls GG mich lässt, kicher.... der geht nämlich bis an die Zimmerdecke)
    LG und dir eine schöne nächste Woche, Christina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Uschi,
    sehr schön deine Osterdeko, dass mit den Federn ist sehr schön, gut für uns nicht geeignet, so Federn kann ich garnicht dekorieren (nur an der Decke) ein sehr beliebtes Katzenspielzeug!!
    Toll sind die DIY-Eier, toll gemacht, gell man muss sich nur zu helfen wissen!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Die Vase mit den Zweigen und den Federn ist soooooo schön! Danke für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Uschi,

    das sieht ja sehr dekorativ aus und bestimmt werden viele erst zwei Mal hingucken müssen, bis sie den Fehler finden :-)

    Super Idee!

    Wünsch dir noch einen schönen Restsonntag!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Uschi,
    wie immer herrlich...das reduzierte aus nichtbelaubter Birke und das feine reduzierte der Federn.... eine Wohltat für meine Augen...richtig klasse! Und die Fotos wie immer sehr, sehr super schön!

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  25. Das mit den Federn find ich toll, liebe Uschi! Und eure österlichen Mitbewohner sind zuckersüß :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Ohhh liebe Uschi.. jaaaaaaaaaaaaaa hihi.. hatten wir beide den selben Gedanken.. ich liebe diese Perlhuhnfedern auch sehr.. sieht toll zwischen den Ästen aus..
    ich liebe Deine Deko immer sehr..
    ich drück dich..
    ggggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Uschi,
    sooo tolle DIYs werden es hier wieder vorgestellt!
    Die Zweigen sind very skandinavisch!! Ich mag die Federn sehr gerne. Und das Ei- WOW!!! Das sieht ja super aus, so vollkommen und so schön gemacht!
    Mein Hase guckt auch heut etwas blöd aus der Wäsche! ;o))

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wunderschööönnn!!!
      Lieben Gruß
      Anja

      Löschen
  28. Liebe Uschi, du bist einfach genial und dein Blog gefällt mir immer, immer besser! Die Gänse sind so süß!!!Ganz nett!Liebe Grüße!Beatriz

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Uschi,
    wieder ist's so schön bei Dir. Da muß ich mal schaun, ob die Federbirke bei mir auch wächst.
    Vielen Dank für die tolle Inspiration
    und einen guten Wochenstart
    wünscht Dir Susa

    AntwortenLöschen
  30. die federbirke werde ich nachmachen - ich denke, ich darf dich verlinken - super schön! - liebe grüße - barbara

    AntwortenLöschen
  31. Hej Uschi,

    hast recht... Willow darf das... er ist ja Baby... ;O)

    Schöne Ideen zeigst Du und vor allem selbstgemacht! Klasse!!!

    Hab einen schönen Wochenanfang!
    Katja

    AntwortenLöschen
  32. Das sieht ja wundervoll aus! Allerdings sehe ich unsere Katze schon die Federn von den Zweigen knabbern ... Aber einen Versuch ist´s wert. Danke Dir für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  33. Die Federbirke gefällt mir besonders gut, Uschi. ;-) Finde die Perlhuhnfedern sind ganz besonders hübsch und geeignet.
    Liebe Grüße zu dir. Bina

    AntwortenLöschen
  34. Bin heute zum erstenmal auf Deinem Blog gelandet und dann... Volltreffer. So schönen Sachen zum Nachmachen. Der Strauch ist klasse, ich habe ihn mit weißen Federn ausprobiert. Und für das Ei muss ich leider erstmal in den Bastelladen. Aber dann kann´s losgehen.
    Bei Dir werde ich jetzt öfte reinschauen, versprochen.
    Dir einen schönen Wochenanfang,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Schön hast du es hier im Blog, deine Innenansichten gefallen mir sehr!

    Frühlingsfrische Grüße und eine sehr schöne Woche

    Jo

    AntwortenLöschen
  36. Wow, der skandinavische Osterstrauch sieht wirklich einmalig schön aus, was für eine wundervolle Idee. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  37. Erst heute war ich im Bastelladen,aber Federn habe ich nun nicht:-) ich glaube es geht jetzt nicht anders und ich muss dir dein Osterstrauß mopsen:-)))))er ist wirklich sehr schön..bei mir setzt gerade beim Betrachten deiner tollen Osterdeko..das MUST DO VIrus ein:-) LG Irene

    AntwortenLöschen
  38. OMG liebe Uschi, diese Idee mit den Zweigen und den Federn finde ich sooo unglaublich schön, wenn auch so simpel. Das Problem bei mir ist ja immer das wir keinen Bastelladen haben, ich wohn echt im Niemandsland. Ich hoffe ich erblicke bald irgendwo hübsche Federn, das sieht ja wirklich toll aus.

    Das Ei, ist auch eine tolle Idee, davon hab ich sogar noch ein großes hier daheim (war mal für ein Kinderspiel gedacht, war ein Dino-Ei) und Stoff hab ich auch, das werde ich am Wochenende mal ausprobieren.

    2 wunderschöne Ideen, vielen vielen Dank fürs teilen mit uns. Ich mag deinen Blog so gerne und so wunderschöne Bilder machst du :)

    GGGLG Birte

    AntwortenLöschen
  39. WOW.... Die Idee mit den Zweigen * Einfach* Genial* Muss ich auch machen, unbedingt :-)
    Danke !
    Hab noch einen schönen Abend

    GGGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Uschi,

    hier ist ja auch schon Ostern;-)) Die Federbirke ist sehr nett.

    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Uschi,

    was fuer ein schoene Deko!!!
    Das Glas auf den Tisch ist sooo toll!!!

    Und Finn ist ein Punk????schmunzel

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  42. Schwupps meine 1.Antwort ist im Nirwana verswchwunden...also hier nochmal:
    Nein, GG arbeite in einer sozialen Einrichtung - holz ist "Nur" Hobby Der richtige Backenzahn ist aus 4 teilen zusammengefügt und mit einer Sitzmulde ausgestattet. Unser sind vermutlich aus Obstbaumholz und werden wohl beim Trocknen etwas reissen - egal, sie sind für draussen bestimmt.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Uschi

    Bei Dir sieht es ja superschön nach Frühling und Ostern aus. Ich muss jetzt dann auch mal ran. Deine Federbirke gefällt mir sehr gut - schöne Idee.

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Uschi!Ganz lieben dank für deinen Besuch und deine lieben Zeilen auf meinem Blog!Ganz tolle Frühlingsdekorationen hast du gezaubert,gefällt mir sehr gut!Das Ei gefällt mir besonders gut,danke für die Anleitung,muss ich unbedingt nachmachen,wenn es die Zeit erlaubt!Wünsche dir noch eine wunderschöne kreative Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Uschi, vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog, schön, dass Du ihn gefunden hast, ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Du zeigst eine wunderschöne Osterdeko, bin ganz begeistert und werde bestimmt öfter hier vorbeischauen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  46. Hallo liebe Uschi,
    das sieht ja wieder zauberhaft schön aus...Mit Deinen tollen Bildern animierst Du mich wirklich, die Frühlings/ Oster Deko Kiste raus zu kramen...
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Uschi,
    ganz tolle Fotos und eine wunderhübsche Deko! Habe am WE Deinen Eierlikörkuchen ausprobiert. Super Lecker! Danke fürs Rezept :)
    LG Tini

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Uschi,
    Oh, so eine Federbirke muss ich mir auch ins Haus holen! Wunderschön!!! Wahnsinn, oder?! Das Jahr hat (gefühlt) gerade erst angefangen und schon holt man wieder die Osterdeko aus dem Keller!

    Liebste Grüße
    Alina

    p.s. Du hast mich ermutigt: Das Geschirr muss in die Tonne!

    AntwortenLöschen
  49. Das sieht wirklich wunderschön bei Dir aus, da kommen wir so richtig in Osterstimmung. Die Bilder sind wunderschön, die Kombination Federn und Hase sieht richtig toll aus.
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  50. ... ich liieebe grüne Häschen ;O)
    Auch dein Ei ist der Hit !!!!!!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!