Donnerstag, 21. April 2011

Hinterm Gartenzaun...

                                                                         

Hallo Ihr Lieben,

heute nehme ich Euch mit in unseren Garten. Es hat sich schon einiges getan und ehe man sich versieht steht alles in voller Blüte!







Jeden Tag gibt es im Garten etwas Neues zu entdecken.

Ich habe schon als  Kind gern im Garten gearbeitet - zur Freude meiner Mutter. Ich habe mir die Blumen und Stauden immer ganz genau angeschaut und kannte auch ziemlich schnell einige Namen.

Allerdings wurde ich auch mal der Nachbarin zum Unkrautjäten "ausgeliehen". Und zack - waren ihre frisch gepflanzten und selbst gezogenen Stiefmütterchen im Eimer!
Da guckte ich aber in entsetzte Gesichter!!!
Das habe ich bis heute  nicht vergessen!
Stiefmütterchen gab es nämlich nicht in unserem Garten und die unserer Nachbarin hatten auch noch keine Blüten......Naja, da musste ich dann nicht mehr "aushelfen". Und 'ne Belohnung für den schön sauber geputzten Garten gabs auch nicht...die Welt kann ja so ungerecht sein, oder...

Aber weiter gehts durch unseren Garten...







Dieses alte Tor  hat der Schwiegervater meines Mannes "gerettet". Es stammt vom hiesigen Friedhof. Zu alten Zeiten waren die Grabstätten mit diesen alten Toren und Zäunen umgeben, die dann im Zuge der Modernisierung - wie furchtbar für einem Friedhof - entfernt wurden. Und ehe dieses Tor der Vernichtung zugeführt werden konnte, hat er es gerettet.
Und nun hat es einen Ehrenplatz bei uns im Garten.




Ein Fotos aus dem letzten Sommer...

Und weiter gehts....


          


Diesen kleinen Teich habe ich selber angelegt, d.h. selbst ausgegraben, d.h. tief stechen...weit schmeißen!

Im letzten Sommer  habe ich einen kleinen Teich in einer Gartenzeitschrift gesehen.
Ich legte die Zeitschrift aus der Hand und griff zum Spaten!!! 
Naja, vorher habe ich meinen Mann noch bei der Arbeit angerufen. 
Einziger Kommentar: du kannst es ja sowieso nicht lassen!
Ich habe so tief gebuddelt, dass ich bis auf die Abwasserrohre des Hauses stieß. Ich war fast völlig in diesem Loch verschwunden! Und den Aushub mußte ich mit der Schubkarre -unzählige Male- in das Hühnergehege bringen. Und das alles bei 30 Grad!!!

Mein Mann war übrigens schwer beeindruckt als er nach Hause kam (*grins*).

Allerdings, das Ende vom Lied: wir haben das ausgehobene Teichloch wieder halb zuschütten müssen!
Weil: nachts konnten wir nicht schlafen und diskutierten darüber, ob unser Kater MERLIN in diesem tiefen Teich ertrinken könnte! 
Nachts haben wir dann noch ein Brett in den bereits mit Wasser gefüllten Teich gelegt. 
Für MERLIN...falls er in den Teich fällt....damit er wieder aussteigen kann....
Am nächsten Tag: Wasser raus, Erde aus dem Hühnergehege zurück ins Loch, Teichfolie wieder ins Loch, Wasser rein.....Mann erleichtert, Uschi glücklich!

Naja, nur Fische haben wir jetzt nicht im Teich, dafür aber Seerosen....auch schön!












Und hier gehts zum Hühnerstall...



Upppps, wen haben wir denn da?!
Hier hat sich doch tatsächlich eine Singdrossel an der Wand des
Hundezwingers häuslich niedergelassen. Ob sie weiß, wie gefährlich sie hier mit ihrem Nachwuchs wohnt?
Aber wir haben schnell das Tor zum Zwinger geschlossen, so dass sich unser Hund den Zwinger von außen angucken kann. 
Er hat sowieso ausgedient....ich meine den Zwinger.




In diesem zersägten und wieder im Quadrat aufgestellten alten Tor - diesmal nicht vom Friedhof sondern von einem Bauernhof - wächst eine alte Rose, die bislang noch recht kläglich aussieht. Warten wir mal ab....





Puhhh, jetzt habe ich den Rundgang beendet.....und liege am Boden...(*grins*)

So, jetzt werde ich mich gedanklich ums Osterfest kümmern. 
Mein Mann und ich haben nur eines vor: faulenzen, grillen und schlafen!!!

....wenn es da nicht noch die Holzterrasse gäbe, die noch weiß gestrichen werden soll. 
Die Farbtöpfe stehen schon bereit...

Ich wünsche Euch ein tolles Osterfest, wundervolles Wetter und viel Zeit zum Entspannen!

Ganz liebe Grüße
Eure Uschi




Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos von deinem Garten und den Pflanzen und alles was da gibt. Fleissig udn auch ich bin beeindruckt bei so viel Stärke dickes Lob...
    Ich wünsche dir auch eine schöne Gartenreiche Osterzeit
    Ich geh in Kurzurlaub ab morgen...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uschi,
    was für schöne Gartenbilder und so ein altes Tor hätte ich auch gerne gerettet, bin noch auf der Suche.
    Bis bald und ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi...
    Mal ganz ehrlich... "Garten" würd ich da nicht sagen... Das ist ja ein PARK!!!!!!!!!!!!! So gepflegt und herrlich! Respekt. Echt. Die Teichstory lässt mich immer noch grinsen! Die ist der Hammer!!!
    Schöne Osterzeit! Wir haben das Gleiche vor wie Ihr!!!
    Alles Liebe!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uschi, Dein Garten sieht einfach zauberhaft aus! So tolle Details!
    Ich wünsche Dir auch schöne Ostertage,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Da weiß man ja gar nicht wo man zuerst hinschauen soll ! Sieht richtig schön aus bei Euch. Ich wünsche Dir auch ein schönes Osterfest. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Uschi,

    wie schön es doch bei Euch ist.. der WAHNSINN!! Ich muss gleich nochmal gucken.. toll!!

    Du Süße, ich wünsch Dir auch schöne Ostern und viel Spaß beim *Nichtstun* :-)

    Ganz viele liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  7. Hej Uschi,

    darf ich eines sagen?

    G
    E
    N
    I
    A
    L
    !
    !

    Der Garten, das Tor, der Teich, die Geschichten drumherum.... ganz klasse!!!

    Viel Spaß beim Streichen & fröhliche Ostern! Katja

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Uschi,

    Du meine Güte..... was habe ich hier alles verpasst..... habe mich nun erst mal durchgeklickt, aber das muss ich mir alles nochmal in Ruhe anschauen.... Du warst ja soooooo fleißig!!! Und ich freu mich riesig, dass ich ein klein wenig Mitschuld an Deinem tollen neuen Blog habe, Du hast mich leider nur in einer absoluten Bloggermüdigkeit erwischt. Ich brauche einfach ein bisschen Abstand....

    Liebe Uschi, ich wünsch Dir ein ganz wundervolles Osterfest in Deinem wundervollen Garten.... bin sicher, ihr habt reichlich Platz um ein paar Eierchen zu verstecken!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Uschi,

    wunderschön ist es bei dir im Garten !!!!!
    ...den Teich würde ich SEHR gerne nochmal genauer sehen :o)

    Ich wünsche euch ein wunderbares Osterfest UND pass auf deine Hühner auf
    *kicher*

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uschie,

    was fuer ein traum von Garten.Da sehe ich mich an aller ruhe mit einer guten Tasse Kaffee sitzen und meinen Handarbeiten...viel spass beim geniessen im Garten


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  11. Oh, was für ein wunderschöner Garten!
    Liebe Uschie, ich wünsche Dir und deinen Lieben wunderschöne Ostertage!
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Uschi
    Oh, was für ein wundervoller Garten! Traumhaft schön! Hier lässt es sich ganz bestimmt wunderbar Geniessen und Entspannen! das Schwedische Schmetterlingshaus hat es mir natürlich ganz besonders angetan ;-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Ostertage!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    P.S. Herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche zu Ylvas Geburtstag!

    AntwortenLöschen
  13. traumhaft!!
    die ersten gartenbilder lassen wundervolles erahnen...

    habt schöne feiertage!
    nora

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Uschi, dein Garten ist der wahre Traum, ich kann gar nicht genug davon bekommen. Einfach himmlisch.

    Glg Alex

    AntwortenLöschen
  15. •✿♫° Olá, amiga!

    Passei para uma visitinha...
    Seu blog é agradável, bonito e de bom gosto... amei!!!

    Que a Páscoa continue em sua vida ao longo do ano!

    Boa semana!
    Beijinhos.

    ♫♫.•*¨*•♫♫¸
    °•♥°Brazil°°
    ઇઉ ✿ܓܓ♫♫
    •✿♫°.•

    AntwortenLöschen
  16. Puh.. da muss ich erst mal gut durchatmen... Das sind irre Bilder.. Waaaaaaaaaaaaaaaahnsinn.. Der gArten ist ja eher ein Park..
    ein rieeeeeeeeeeesen Kompliment.. ich will mehr sehen :O))
    eine super tolle Woche..gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Uschi,
    das merkt man aber das du gern im Garten arbeitest....ist ja ein Traum!!! Ich wünsch dir viele schöne Stunden darin!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Uschi,
    dein Garten ist .... mir fehlen einfach die Worte, bin ja ein Gartenneuling. Und schaue mir daher zur Zeit noch lieber als vorher Gartenimpressionen an. Bei dir sieht es so schön dekoriert, bepflanzt und einfach weitläufig aus. WOW! Und das alte Friedhofstor ist der Knaller, wie kann man so etwas schönes nur entsorgen wollen? GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Uschi
    Du hast ja einen regelrechten Wunschgarten. Das Tor, der Teich, die Verzierungen....ach, einfach wunderschön! Hast du nen grünen Daumen? Welch blöde Frage, jaaaaaaa, den hast du :-), ganz liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Uschi,
    Dein Garten ist 'ne Wucht! Wunderschön. Und das alte Tor vom Friedhof, toll. Ganz viele davon habe ich letztes Jahr auf dem Biedermeier-Friedhof in Wien gesehen. Ein Traum!
    Und Deine Teichaktion ist der Hit. Mußte wirklich schmunzeln. Aber ich kenn' sowas.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.
    Viele Grüße,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  21. Das sind einfach herliche Garteneinblicke, danke fürs mitnehmen!
    LG aus der Schweiz
    Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!