Mittwoch, 27. April 2011

Fleißig!

Hallo Ihr Lieben,

Ostern ist nun leider vorbei...aber...  unsere Veranda  ist ...weiß!!!! Wir haben es wirklich (fast) geschafft!
Freitag, Samstag und Sonntag haben wir gestrichen was das Zeug hielt. Und es hat sooo großen Spaß gemacht. Jetzt haben wir zwar alles erst mal nur vorgestrichen aber es sieht schon alles sehr schön weiß aus. 
Mein Mann und ich sind total  zufrieden!!!

Aber seht selber:



...so fing alles an!
Tja, und als alles so schön weiß war, sahen unsere Sitzmöbel plötzlich irgendwie aus wie ..."Fremdkörper".
Das "Bild" sah jetzt irgendwie "unstimmig" aus.
Also haben wir kurz entschlossen auch noch die Holzbank gestrichen ...
und gestern hat mein lieber Mann dann noch die alten Korbstühle weiß angesprüht.
Mein Mann fragte anschließend "und wann bin ich dran?"... Naja, ich werde ihn wohl verschonen, er hat nämlich schon ziemlich graue Haare (*grins*)!



...meine Arbeitsutensilien...




Und so sieht unsere Veranda jetzt aus!







Sooo, vorgestrichen ist jetzt alles und jetzt folgt "nur" noch der
Hauptanstrich. Damit lassen wir uns jetzt aber Zeit!


Am Ostersonntag kamen unsere beiden Enkel - 1 und 3 Jahre alt - zum  Ostereiersuchen.
- Enkel?! Wieso Enkel? ...werden sich jetzt bestimmt einige von Euch fragen
Alsooooooo: eigentlich sind die  Beiden die Enkel meines Mannes, ich bin nämlich die
angeheiratete 
"Omi Uschi"! -

Wir haben schon auf der Zufahrt zum Haus Ostereier wie zufällig fallen gelassen und der "Große"  hat anschließend bei jedem Fund gejuchzt vor Freude!
Und spätestens jetzt hat er verstanden, warum er einen Tag zuvor bei uns im Garten Nester aus Moos bauen sollte (*grins*)!!!
Ich glaube,  im nächsten Jahr kommt er mit einer ganzen Bollerwagenladung Moos!
Sein gesammeltes  Moos  hat nämlich nur für drei Nester gereicht.


Der "Große" konnte schon suchen wie ein "alter Hase"!!!

Nachmittags waren wir dann zum Kaffee bei den Eltern der beiden Kleinen eingeladen. 
Sie wohnen gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite.

Ich habe dann erst mal die Gelegenheit genutzt und habe die beiden "Hausstörche" fotografiert.





Das Nest steht seit ca. 15 Jahren auf dem Grundstück meines Mannes, das jetzt sein Sohn und seine Frau übernommen haben.
Es mußte nämlich damals dringend ein Nest her, weil die Störche den Schornstein des Wohnhauses als Nest sehr interessant fanden...sehr zum Unmut seiner  Bewohner.
Also wurde damals extra im Garten ein Nest auf einem hohen Mast aufgestellt, welches die Störche dann tatsächlich für gut befunden haben!

Das Storchenpaar brütet gerade ganz fleißig. Wir sind alle gespannt, wieviel Nachwuchs die beiden bekommen. 
Es ist zu schön, die Jungstörche bei ihren Flugübungen zu beobachten! Ich werde berichten...



"Es klappert der Storch ....!"

Hier noch Impressionen aus unserem Garten...




Endlich blüht unser Flieder, umgeben von einer Duftwolke!


Auch die Clematis Montana zeigt sich jetzt von ihrer besten Seite...







Und hier noch ein Bild aus dem letzten Sommer von unserem Teich ,
den ich selber "ausgebuddelt" habe - wie ich bereits im letzten Post berichtet habe -.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Euch für die lieben Kommentare zu meinen Gartenbildern im letzten Post  bedanken!!!
Ich habe mich riesig gefreut, dass Euch mein Garten so gut gefällt!

Und mit diesem Foto möchte ich Euch schon mal auf das nächste Wochenende einstimmen...


...es soll ja schönes Wetter geben!!!

Bis dahin wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche,
laßt es Euch gut gehen!

Eure Uschi

Kommentare:

  1. Uschiiiiiiiiiii.. ich bin total begeistert... ihr habt eine Veranda??? und noch dazu weiß.. ich dreh gleich durch.. Es ist soooooooooo schön.. Die Bilder sehen aus wie aus einer Zeitschrift.. Echt toll... und Enkel.. hihi.. ich hab auch zuerst geguckt... :O)))
    Wünsche Dir eine super super tolle Restwoche.. Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ja der Wahnsinn!!! Die Veranda ist nicht wiederzuerkennen !!! Wunderschön und sehr einladend siehts bei Euch aus..
    Ganz liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi
    Da habt ihr ja ganze Arbeit geleistet. Die Veranda sieht aus wie aus "schöner Wohnen" oder so. Und Moment mal, das bist du am Streichen? Und da kommen Enkelkinder?? ähhhhmm......da bin ich sprachlos! Kompliment! Ganz liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ahaaa, ich habe noch einmal alles GENAU durchgelesen, denn ich war so erstaunt, dass ich wohl die Hälfte nicht mehr habe lesen können. Aber jetzt ist alles klar ;-), trotzdem Kompliment :-), es ist bestimmt ein schönes Gefühl, so eine junge Oma zu sein, liebs Grüessli Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallöle Uschi,
    süss, oder, wie unsere Männer unseren Wohnfimmel einfach mittragen und mit Humor nehmen..mein Mann fragt sich nur, wann ich wohl unsere Einbauküche in ein anderes Zimmer schieben werde...
    Die Veranda ist ein richtiger Hingucker geworden. Und ihr habt Störche!! Weisst du was, hier in der Nähe von uns soll es auch eine "Storchengemeinde" geben, die muss ich bald mal aufsuchen gehen und dann berichte ich hier.
    Viel Spass in eurem Wunderparadies!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uschi,
    meeeeiiiine Güüüüte, du bist wirklich mehr als fleissig!! Und es ist sooo schön geworden- man sieht gar nicht, dass es erst der Grundanstrich ist!! Wunderbar! Da würde ich mich doch gerne mal hinsetzen und ein bisschen schnacken mit dir!
    Ganz toll finde ich auch, dass ihr Störche am Haus habt- das gibt es wohl nicht so oft! Also, bei uns jedenfalls nicht! Wenn wir meine Jungs im Sommer in den Jura bringen, dann fahren wir nahe einer Storchenkolonie vorbei, und ich bin immer ganz hin und weg, wenn ich ein paar der Herren (und Damen) entdecke!
    Undachjööööh, das Wuffmodel ist ja auch zu herzig! Mit der Sonnenbrille, einfach très chic!! Knootsch in mal auf die Nase von mir!
    Ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß gar nicht zu welchen Bild ich zu erst was schreiben soll.
    Ja wenn man erst mit der Farbe weiss anfangt...
    Schön ist es geworden.
    Eigentlich alle Bilder sind schöööön,
    Oma Uschi (grins).
    Für mich ist das immer irgendwie komisch,eine Freundin ist auch schon Oma.
    Aber für mich, die ja erst spät Mama geworden ist,ist es normal,dabei sagen mein Mann und ich uns auch oft wir könnten auch Gr0ßeltern sein vom Alter gesehen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uschi,

    da ward ihr aber wirklich sehr fleißig, reicht nicht schon der Vorstrich, sieht jedenfalls perfekt aus. Und bei euch blühts ja auch schon so herrlich.

    Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Tag wünscht dir Angi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Uschi,
    die Veranda ist jetzt schon ein richtiger Traum - einfach wunderschön!!! Ich finde es toll, dass dein Mann dich so tatkräftig unterstützt!!! Und deine Bilder allesamt sind wunderschön anzuschauen.

    Ich wünsche Dir und deinem Mann ein sonniges und erholsames Wochenende und bis bald.

    Allerliebste Grüße

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Uschi ,
    wow sieht das bei euch chic aus . Ich liebe Weiß , nur im Garten geht es leider nicht durch die vielen Eichen . Herrlich blüht es bei Euch und euer Hund mit Sonnenbrille ist ja lääsig , fast schon cool .
    Wünsche dir viele schöne Stunden auf deiner Veranda .
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hej Uschi,

    ich schrei gleich....

    gerade gestern haben wir geplant, wie wir bei uns soooooo eine Veranda anbauen könnten (nur am Ende der Holzterrasse soll dann noch eine Brüstung stehen), ABER sonst GENAUSO!!!!!!

    Darf ich mal fragen, ob "Opa" (hihi) die selbst gebaut hat? Mein Wunscherfüller meinte nämlich, dass er das selbst kann *hüstel*... Wenn ich die dicken Balken oben sehe, zweifle ich etwas, ob man das selbst kann.

    Wirklich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz toll ist die Veranda geworden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wie groß ist sie eigentlich?

    GGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Bilder, Uschi! Das muss ein Traumgrundstück sein :) Und die Bilder von deinem Hund finde ich immer genial, seine "Frisur".
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Uschi,
    die Veranda ist wunderschön geworden! Da hat sich die Arbeit auf alle Fälle gelohnt!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Uschi, Eure Veranda ist wirklich ein Traum ! Das muss wirklich viel Arbeit sein ! Das mit dem Storchennest ist ja irre ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Uschi,
    WOW - die Veranda löst absoluten *habenwillfaktor* aus - ist absolut TOLL geworden - auch die Korbstühle. Und ihr habt Störche, nochmal WOW. Meine Clematis Montana (allerdings in weiß) blüht auch wie wild und sie duftet sooo herrlich (nach vanille).
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Uschi!
    Die weiße Veranda sieht so gigantisch, traumhaft aus, dass ich grad an meine "holzige" denke und mir vorstelle, wie meine wohl weiß wäre.... Sicher auch schön, aber ob ich so viel "Streichgeduld" hätte wie ihr, das bezweifle ich mal... Das Weiß sieht sooooo edel aus! Gratulation!!! Die Osterbilder sind so niedlich!! Ich dachte auch gleich "WAS?? ENKEL"??? *grins*
    Viele liebe, herzliche Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  17. mensch, ich flipp aus, die Veranda ist so klasse geworden!!! - Long Island Beach lässt grüssen!
    Begeisterte Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Wow wow wow, toller Mann liebe Enkel. Wir sind auch gerade am streichen, streichen und nochmals streichen.

    LG nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!