Mittwoch, 20. Juli 2011

Liebe Freunde...

Am Montag war mein erster Arbeitstag...nach vier Wochen Urlaub!
Mit der Konzentration hapert es noch ein bißchen und der Schlafmangel macht mir doch etwas zu schaffen...
Kommt Ihr denn wieder leicht zurück in Euren Alltag?

...aber da für den Abend ein Treffen mit Freunden auf dem Programm stand, 
war alles halb so schlimm!


Könnt Ihr Euch noch erinnern?
Ich habe Euch doch erzählt, dass ich in einer Gruppe Jagdhorn blase.
 
Einmal in der Woche treffen wir uns zum Üben  (und zum Quatschen!)
Und gestern war es mal wieder soweit...
Allerdings stand diesmal GRILLEN auf dem Programm...


Unsere Gruppe besteht aus 9 Jagdhornbläsern und ist im Laufe der Zeit richtig zusammengewachsen.
Unsere Zusammenkünfte sind immer ziemlich lebhaft...
Und für gute Freunde machen die Vorbereitungen erst richtig Spaß ...!


Ich habe einen frischen Sommersalat "a la Uschi" zubereitet.
Dazu habe ich mir erst mal frische Cherry-Tomaten aus dem Garten
geholt. Wir haben fünf Tomatenpflanzen eingepflanzt und die sitzen jetzt brechend voll!


Uschis Sommersalat

Ihr braucht (die Mengen überlasse ich Euch)
Cherry-Tomaten
Paprikaschoten (grün, rot, gelb)
Mais
grüne Gurke
Eisbergsalat

....alles in mundgerechte Stücke schneiden.

Dressing
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz und Pfeffer
Knoblauch
1 Schuss Curryketchup (Hela/delikat)
1 Prise Zucker
Mengen jeweils nach Geschmack.
Das Dressing sollte noch etwas sämig sein, sonst wird's mit dem Gemüsesaft zu wässrig.

Und zum Schluß kommt noch Schafskäse in Würfeln oben drauf....LECKER!


Ich liebe Knoblauch.....



 ...ein Salat ohne Knoblauch gibt es bei mir selten!



Und so sieht er aus, mein Sommersalat!
Und er schmeckt einfach lecker!

Und zum Grillen darf natürlich Annes Knoblauchsoße nicht fehlen.




Die Vorbereitungen haben riesig Spaß gemacht und wir hatten einen ganz tollen
feucht-fröhlichen Abend.
Es hat wie aus Kübel geschüttet, aber wir saßen auf dem Bauernhof unter dem Schauer
...und der Regen konnte unserer Feierlaune nichts anhaben!
Darf ich Euch vorstellen, 
meine Jagdhornbläsergruppe!!!


Aus Datenschutzrechtlichen Gründen mußte ich ihr Äußeres leicht verändern,
Ihr versteht?!



!!!


Unsere "Drei Damen vom Grill" haben sich übrigens sehr
über die leckeren Küchenabfälle gefreut.
Sowie sie mich an der Pforte zu ihrem Gehege erblicken kommen sie 
wie verrückt mit lang nach vorne gestrecktem Kopf angepest!
Einfach zu komisch!

Die Hälfte der Arbeitswoche ist jetzt schon wieder rum und ich hoffe auf gutes Wetter
am Wochenende.


Ich trinke zwar auch gern in meinem Wohnzimmer gemütlich Tee...




...aber ich würde so gern mal wieder im Garten wühlen!

*Genießt das Leben ...und die Freunde!*

Alles Liebe
Eure Uschi







Kommentare:

  1. Hach, du hast meine Knobisauce schon wieder gemacht. Die ist super, kein Wunder, ggg. Also jetzt krieg ich mich nimmer ein, du hast auch noch ne weisse Küche, weisse Wandfliesen und die gleiche schwarze Arbeitsplatte, das ist doch echt der Hammer. Ich will jetzt nicht euer Schlafzimmer sehn, will ich nicht, Ikea???

    GGLG Anne

    GGLG anne

    AntwortenLöschen
  2. Hach, neugierig wie ich bin hab ich gelinst. Nicht das gleiche Schlafzimmer, uff. (Bett ist aber ähnlich, gleiche Holzfarbe) aber dafür fast den gleichen Spiegel über der Kommode, nee, oder.
    Ich hab den Spiegel vor Jahren in Frankfurt auf der Ambiente gekauft, sieht fast genauso aus und hängt auch bei mir über der Kommode (im Flur).

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuuuuuuuperschöne Bilder.. und der Salat hört sich so sommerlich lecker an.. hmmmmmmmmm!
    Ich könnt mich jetzt direkt bei Dir auf die Veranda pflanzen und mit Dir schnacken :-) Und Salat essen!!! ;-)
    Alles Liebe,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    wir haben wohl nicht nur bei der Knoblauchsoße den gleichen Geschmack (*grins*)! Die Küche ist übrigens vom Schweden. Und der Spiegel stammt hier von einem örtlichen Blumen-und Dekogeschäft...
    Werd bei Dir auch mal linsen....
    Liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Angelina,
    ich stell' schon mal einen Weißwein kalt...
    Bis dann,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Bilder! Der Abend hat sicherlich großen Spass gemacht! und dein Salat mit Knoblauch - lecker den könnte ich auch jetzt gleich essen zum Frühstück hi hi GGGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika,
    mir ist es nach dem Urlaub besonders schwer gefallen ,wieder was zu kochen.
    Und die ersten Tage haben wir uns nur noch von Fastfood ernährt ,aber nun ist die Zeit da ,da möchte man auch wieder was gesundes.
    Und nun dürfen wir das ja auch wieder.
    Unsere Tomaten sind leider noch nicht so weit,die muss ich noch kaufen.
    Aber deine Bilder machen einen verdammt hungrig.
    Und habt ihr beim Grillen auch draußen geübt.
    Ist bestimmt interessant wenn 9 Jagdhörner loslegen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uschi,

    oh jua , nach dem Uralub fällt mir auch alles schwerer...dauert ein bisschen , bis man wieder drinnen ist im Alltag...
    Deine salat sieht köstlich aus, werde demnächst mal die Sauce probieren ...
    Deine Bläsertruppe ist ja goldig :::)))))

    Schick dir liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Uschi,

    seit kurzem habe ich deinen Blog entdeckt und ich habe mich von deinen Köstlichkeiten verführen lassen! Es läuft einem beim Anblick der Bilder schon das Wasser im Mund zusammen!

    Ich habe dir etwas mitgebracht und würde mich riesig freuen wenn du es annimmst!

    Schau doch dafür einfach auf meinem Blog vorbei!

    Liebe Grüße
    Maunzerle

    AntwortenLöschen
  10. hm, das sieht ja sehr lecker aus! die bilder, die ich heute einstelle, sind recht ähnlich - zumindest vermitteln sie das selbe (leider rein theoretische) gefühl von "sommer-sonne-meer" :-)

    hab ein schönes wochenende!
    nora

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!