Dienstag, 12. Juli 2011

Ein Mitsommernachtstraum...

Hallo Ihr Lieben,

ich bin nach 3 Wochen ausgefülltem Urlaub in Skandinavien wieder heile zu hause gelandet!
....und in meinem "Koffer" habe ich mitgebracht:

große Zufriedenheit
Glück
innere Ruhe
Gelassenheit
schöne Erinnerungen
Tag- und Nachtsonne auf der Haut (wegen der Mitternachtssonne...)
...natürlich auch einige Mückenstiche...die fallen jetzt unter "schöne Erinnerungen"
Fröhlichkeit
Inspirationen
....und natürlich jede Menge Fotos und Mitbringsel!

Kurzum: mein lieber Mann, Hund Finn und ich hatten einen tollen Urlaub!

Mit unserem kleinen Wohnwagen (T@Bi) sind wir ca. 7500 km durch Dänemark, Schweden Finnland, Norwegen und "bis ans Ende der Welt" gereist!

              "Wenn es ein Ende der Welt gibt, dann ist es wohl hier."
                                                                                                               Hans-Dieter Beyer


...zwei "einsame" Rentiere.


Unser nördlichstes Ziel war Gamvik auf der Halbinsel Nordkyn in Norwegen.
Hier hat man einen wunderschönen Blick auf die Barentssee.


Aber auch solche Originale sind hier anzutreffen.

Wir haben jeden Tag woanders wild in der Natur gecampt.


Campingplätze haben wir nur zum Duschen aufgesucht. Ansonsten gabs nur "Katzenwäsche" mit kaltem Wasser oder Baden im See.

 Aber ein bißchen zivilisiert wollte ich schon noch aussehen (*grins*)!
Aber meinem lieben Mann war nach derben Mückenattacken alles egal: eine Mückenmütze musste her!

Wir haben völlig einfach ohne Komfort gelebt. Den T@Bi mal nicht gerechnet (*grins*).
Wir haben die Einsamkeit und die Ruhe in vollen Zügen genossen.
Im Moment habe ich auch noch Schwierigkeiten, mich wieder im "normalen" Leben zurechtzufinden.
Meinem lieben Mann gehts genauso.
In Schweden scheint die Sonne jetzt Tag und Nacht. Nachts um 02.00 Uhr ist eine Sonnenbrille schon empfehlenswert! Wir hatten übrigens die ganzen drei Wochen wunderschönes Sonnenwetter, was in diesen Ländern eigentlich nicht üblich ist.
Uns ist natürlich klar, dass das nicht jederman Sache ist. Alle Leute, die wir kennen, finden unsere Art zu reisen etwas "befremdlich". Aber jeder so wie er kann und wie er Lust hat!

Mein persönlich schönstes Erlebnis war die Teilnahme an einer Rentierzählung.
Dazu werden die ziehenden Rentierherden mit dem Hubschrauber geortet und dann mit Geländemaschinen und Quads von ihren Eigentümern (Lappen) in Rentiergatter zusammengetrieben. Anschließend
wird genau beobachtet, welche Kälber hinter welcher bereits gekennzeichneten Renkuh herlaufen. So hat jeder Lappe bzw. Same einen aktuellen Überblick über den Bestand seiner Herde.
Durch Zufall sind wir auf dieses "Ereignis" in Schweden getroffen und die Lappen haben uns eingeladen, an ihren "Feierlichkeiten" teilzunehmen.
Fünf Familien machten es sich auf Rentierfellen um Lagerfeuer gemütlich und warteten auf die Zählung.
Und dann ging es los: die Rentierherde wurden ständig im Kreis getrieben und die Kälber mit Schlingen um ein Hinterbein "rausgefischt" und mit einer Nummer versehen. Das dauerte nur Sekunden.

Und ich stand mitten drin und durfte Fotos machen!!!
Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie mein Herz geklopft hat.








Ich war nun schon so oft in Lappland, aber das durfte ich noch nie miterleben!!!


Die etwas anderen Baumaterialien...Birkenrinde!

Natürlich kam das Einkaufen in den "Köpingcenter" auch nicht zu kurz. Während sich mein lieber
Mann der Qual der Wahl hingab...

...lecker!!!
...habe ich mich in weiser Vorraussicht auf wichtige Dinge gestürzt:


Dieses Exemplar habe ich in Falun/Schweden erstanden. 
Es ist eine.....Das verrate ich Euch beim nächtes Mal (*grins*).

Und hier habe ich SIE erstanden: www://gruvgatan13.blogspot.com   

Mein Jagdhorn - ich habe Euch ja bereits erzählt, dass ich Jagdhorn blase - hatte ich mit in den Urlaub genommen...
...und hier an diesem einsamen See mussten die brütenden Kraniche dran glauben. Vielleicht haben sich auch ein paar Bären oder Elche die Ohren zugehalten (*grins*).
In diesem Gebiet soll es lt. Reiseführer mehr Bären geben als Menschen....




So, nun ist aber - erstmal - genug mit Urlaubsfotos. Ich werde Euch das nächste Mal noch etwas mehr zeigen. Jetzt werden wir Grillen und meine neueste Errungenschaft mit einem schönen Glas Wein feiern...

Mein neuer (alter) Blogger-Schreibtisch!!!!


Und hier träume ich noch jede Nacht von unserem schönen Urlaub...




Ich hoffe, Ihr habt mich in der gaaaanz langen Zwischenzeit nicht vergessen.
Und ich möchte mich von ganzem Herzen bei meinen "alten" Lesern für Ihre Treue und bei meinen neuen Lesern für ihr Interesse und für all die lieben Kommentare bedanken. 
Ich freue mich über jedes neue Mitglied auf meiner Seite.

Und mit diesen wilden Blumen aus Schweden möchte ich mich bei Euch bedanken.


Seid ganz lieb gegrüßt von 
Uschi

.....die jetzt noch eine Blogrunde drehen wird....







Kommentare:

  1. Hallo liebe Namensvetterin!!! Herzlich willkommen zurück, schön daß du wieder gesund und munter zurück bist und DANKE für die vielen tollen Fotos. Euer Urlaub muss ein Traum gewesen sein!!!Wir waren auch in Urlaub und konnten teilweise auch die Mittsommernacht bzw. weißen Nächte genießen. Wir waren mit dem Schiff unterwegs... war auch schööööööön!!!
    So jetzt komm erst mal richtig an und dann freue ich mich irgendwann auf weitere tolle Bilder...
    Das mit der Rentierzählung fand ich toll!!!! Ich glaub da hätte mein Herz auch geklopft;-))

    GGGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für tolle Wochen habt Ihr erlebt. Die Elchzählung muss wirklich ein unvorstellbares Erlebnis gewesen sein. Wie verständigt Ihr Euch mit den Lappen? Englisch? Unser Urlaubsstart ist erst in knapp drei Wochen und führt uns "nur" bis ins Ferienhaus nach Dänemark. Aber wir freuen uns schon sehr darauf.

    Ganz liebe Grüße

    Britta
    (die sich schon auf weitere Fotos freut!!)

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen zurück :-)

    Mensch, was für eine herrliche Reise ihr da gemacht habt. Und ja, wir mögen es auch gern einfach! Euren Wohnwagen find ich zum knutschen schön:-)

    Liebe Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi,
    WOW - so viele schöne Urlaubsbilder & tolle Erlebnisse. Den Urlaub wirst du sicher nicht so schnell vergessen... 7500 km - ich glaube ich hätte mind. genausoviele Fotos geschossen - OMG!
    Und sei froh, dass du keinen Keller oder Dachboden hast... so kann sich nicht so viel Kram ansammeln - das Ausmisten ist nämlich nicht ganz ohne (Zeit, Erinnerungen & viel Geld *g*).
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen zurück liebe Uschi:-)

    Das sieht nach einer wundervollen Reise aus. Ich freue mich schon auf mehr Bilder, wenn du dann wieder richtig angekommen bist.

    GlG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Da bist Du ja wieder! :-)
    Ich hab Deine Bilder so herbeigesehnt und werd gleich nochmal gucken gehen.. bin grad schon fast vom Stuhl gefallen *lach*
    DER WAHNSINN!!!!!
    Also, welcome back meine Liebe :-)
    Drück Dich!

    AntwortenLöschen
  7. Hej Uschi,

    wie schön, dass Ihr heil wiedergekommen seid!!!!

    7500 km... unglaublich...
    dieser kleine Wohnwagen... unglaublich...
    die Rentierzählung... unglaublich...

    ich könnte nur so weitermachen...

    Diese Reise ist absolut beneidenswert (BIS AUF DIE MÜCKEN) und ich kann mir vorstellen, dass Du Schwierigkeiten hast, Dich einzuleben... Hättest Du nicht gleich dort bleiben wollen? Mir wäre es - glaube ich - so gegangen.

    Genieße die Erinnerungen (in Deinem tolle Büro & Deinem gemütlichen Schlafzimmer)!!! Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uschi,
    schön das auch ihr wieder da seid.
    Und mit so wunderbaren Bilder die richtig nach Abenteuer aussehen.
    Bei uns beginnt die Erholung schon, wenn wir die Dänische Grenze hinter uns haben ,da ticken irgendwie die Uhren anders.
    Sogar beim Autofahren.
    Und je weiter man kommt ,entsteht eine Weite und Unendlichkeit ,da muss mann sich drauf einstellen und auch mögen.
    Ich mag es.
    LG Maike
    PS:
    Hängematte?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Uschi, schön das Du wieder da bist ! So tolle Impressionen hast Du mitgebracht. Ich finde es wirklich bewundernswert wie Ihr Urlaub gemacht habt und Euch auf das Wesentliche konzentriert habe. Ich glaube ich könnte das nicht ! Vor allem Deine ersten Worte dieses Postes finde ich so schön; kannst Du mir ein bisschen innere Ruhe und Zufriedenheit abgeben ?! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Uschi,

    vielen Dank für deine lieben Urlaubsgrüße! Habe mich sehr darüber gefreut! Wenn ich wieder zurück bin muss ich mir unbedingt die Zeit nehmen und bei dir mal gewissenhaft stöbern!

    Hab auch eine schöne Zeit! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Schön dass Du wieder da bist! Das sieht nach meinem tollen Urlaub aus!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Ach, seufz, liebe Uschi!! Traumhaft schön! Das hört sich wirklich nach einem ganz wunderbaren und erholsamen Urlaub an!
    Mein Mann und ich würden so gerne auch mal so weit in den Norden fahren. Aber für unsere Kinder ist das im Moment noch ein bisschen zu viel. Nur schon die lange Fahrt durch Deutschland ist für sie ziemlich anstrengend...
    Ich hoffe, du kannst ganz viel Ruhe, Gelassenheit und Fröhlichkeit mit in den Alltag nehmen!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!